Boulder AIRea in Bad Feilnbach

Bouldern, oder zu deutsch klettern, erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird mittlerweile durch Kletterersport Zentren oder spezielle Kletteranlagen unterstützt. Auch die Boulder AIRea in Bad Feilnbach zählt zu diesen Anlagen und macht Kletterern ohne Seil und Gurt möglich.

Fotoquelle: BoulderAIReaFotoquelle: BoulderAIRea

In diesem Fall wird jedoch auf Absprunghöhe geklettert. In Anlagen, wo es hoch hinausgeht, steht natürlich die Absicherung des Sportkletterers im Vordergrund.

Immer mehr Menschen möchten klettern, gleichgültig in welchem Alter. Diese Sportart kann der ideale Ausgleich am Feierabend sein, vielleicht zur Abwechslung von Mountainbike fahren oder Joggen. Bouldern kann man auch alleine, dazu ist kein Partner erforderlich. Auch wenn noch nicht die nötige Kraft dazu vorhanden ist und sowohl die Körperbeherrschung, wie auch der Wille zunächst noch trainiert werden muss, macht das Klettern Spaß. Vor allem Kinder und Jugendliche möchten gerne klettern, das kommt ihrem natürlichen Bewegungsdrang und der Abenteuerlust sehr entgegen. An einer Kletterwand kann nicht nur das Gefühl für die Bewegung oder die Körperbeherrschung trainiert werden, hier wird auch die Konzentration und der Mut gefördert. Auch wenn man es nicht vermuten sollte, manche Krankenkassen unterstützen das Bouldern als Rückentraining.

In der Boulder AIRea in Bad Feilnbach wurden die verschiedenen Schwierigkeitsstufen beim Klettern durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet. Von leicht bis „Sauhart“ sind unterschiedliche Schwierigkeitsgrade vorhanden.

Öffnungszeiten:
ab 1. Mai 2015 geht es wieder los

Kontakt:
BoulderAIRea Bad Feilnbach
Reithof 1 / Waldweg
83075 Bad Feilnbach
www.boulderairea.de





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Kommentar hinterlassen