Landkreis Augsburg

Der Landkreis Augsburg im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ist mit ca. 241.000 Einwohnern der drittgrößte Landkreis Bayerns. Die Stadt Augsburg wird von drei Seiten vom Landkreis Augsburg eingeschlossen ist aber kreisfreie Stadt. Die wichtigsten Städte bzw. Gemeinden sind Bobingen, Gersthofen, Köngisbrunn, Neusäß, Schwabmünchen, Meitingen, Dinkelscherben, Thierhaupten, Welden, Zusmarshausen und Diedorf.

Der Landkreis Augsburg profitiert vor allem von dem Naturpark Augsburg – Westliche Wälder. Der Naturpark ist ein 1.200 Quadratkilometer großes Gebiet direkt vor den Toren der Stadt Augsburg. Über 45 Prozent seiner Fläche ist mit Wald bedeckt. Hier finden vor allem gestresste Städter beim Wandern oder Radfahren ihren Ausgleich. Insgesamt über 2.500 Kilometer Rad- und Wanderwege hat der Landkreis zu bieten. Hinzu kommen etliche Badeseen wie zum Beispiel der Ilsesee, der Kaisersee, der Rothsee oder die Lechstaustufen. Aber auch für Freunde des Pferdesports ist der Landkreis bestens ausgestattet. Hier finden sie einige Reiter- und Ponyhöfe die alles bieten was der Pferdefreund von einem Reiturlaub erwartet.

Heimatmuseum Gablingen

Die Ausstellungen, Exponate und Modelle des archäologischen Heimatmuseums Gablingen bieten interessante und auch überraschende Einblicke in das Leben unserer Vorfahren: Von der Mittelsteinzeit über die Bronze- und Eisenzeit und das Zeitalter der Römer bis ins frühe Mittelalter. © Heimatmuseum » weiterlesen

Naturfreibad Fischach

Ein Freibad, in dem das Wasser nach den neuesten ökologischen und umweltfreundlichen Aspekten bereitgestellt und gereinigt wird, ist in Fischbach zu finden. Das Kernstück dieses Naturfreibades ist ein Regenerationsteich, in dem das Badewasser biologisch und mechanisch gereinigt » weiterlesen

Klostermühlenmuseum Thierhaupten

Das über 500 Jahre alte Gebäude der Unteren Mühle drohte zu Beginn der 90er Jahr zu verfallen. Durch private Initiative wurde das Baudenkmal fachgerecht restauriert und als Mühlenmuseum » weiterlesen

Lechfeldmuseum Königsbrunn

Köngisbrunn ist eine recht junge Stadt. Erst 1836 siedelten hier die ersten Menschen, nachdem 1833 auf Befehl der Königlichen Regierung zwei Brunnen gebaut wurden. Trotzdem ist eine recht ansehnliche Sammlung von über 4.500 Exponaten zusammen » weiterlesen

Titania Therme Neusäß

Ein Erlebnisbad der besonderen Art ist die Titania Therme in Neusäß. Sie bietet sowohl sportlichen, wie auch wellnessbegeisterten Menschen genau das richtige » weiterlesen

Königstherme Königsbrunn

Badenixen und Wassermänner jeden Alters lockt die Erlebnistherme mit rund 1.200 Quadratmetern Wasserfläche und vielfältigen Wasserattraktionen im Innen- und Außenbereich. Dabei reicht das Angebot von einem Erlebnisbad, einer Saunawelt, Beauty & Wellness, einem Soletempel bis hin zu einer » weiterlesen

Ballonmuseum Gersthofen

Auf vier Ebenen im Neubau und im alten Turm werden die Besucher über Anfänge und die Geschichte der Ballonfahrt, über Technik und Herstellung und die wissenschaftliche wie militärische Nutzung der Ballone » weiterlesen

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Das Schwäbische Museum Oberschönenfeld, ältestes Museum des Bezirks Schwaben, besteht seit 1984.Mit der Schwäbischen Galerie wurde 2003 die Sanierung aller Gebäude abgeschlossen, so dass nun die einstigen Ökonomiegebäude der Zisterzienserinnen-Abtei für die volkskundlichen Sammlungen sowie » weiterlesen
1 2

Der Landkreis hat aber auch einige touristische Ausflugsziele zu bieten. Zu empfehlen sind das Lechfeldmuseum in Königsbrunn, das Maskenmuseum in Diedorf, das Volksfest Königsbrunner Gautsch, das Schloss Hammel in Neusäß, der Bismarckturm in Steppach, die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt oder das Kloster Oberschönenfeld mit seinem Volkskundemuseum.

Landkreise Schwaben

Kreisfreie Städte


Kategorien