Landkreis Coburg

Der Landkreis Coburg gehört zu den bemerkenswertesten Regionen im Freistaat
Bayern und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Zum einen lockt die herrliche
Landschaft, zum anderen sind es die vielen historisch bedeutenden Bauwerke, die
zu einem Besuch im Landkreis Coburg einladen.

Einige Städte und Orte im Landkreis Coburg wurden schon im Jahre 1012 zum ersten
Mal erwähnt. Im Mittelalter gehörte die gesamte Region zum Haus Sachsen-Coburg
Gotha und wurde erst 1919 ein Teil von Bayern. 1939 wurden die Ortschaften
schließlich zum Landkreis Coburg zusammengefasst. Der Landkreis Coburg hat eine
bewegte Vergangenheit, deren Zeugen noch heute besichtigt werden können. Zu den
größten Sehenswürdigkeiten des Landkreises gehört das romantische Schloss
Rosenau, in dem 1819 Albert von Sachsen-Coburg geboren wurde, der 1840 der
Ehemann der englischen Königin Victoria wurde. Die Räume des Schlosses wurden im
Laufe der Jahre mit großem Aufwand restauriert und sind heute für Besucher
zugänglich. Sehenswert ist auch Schloss Ahorn in Ahorn, das 1074 gebaut wurde.

ThermeNatur Bad Rodach

Bad Rodach ist war ein kleines, aber sehr dynamisches Heilbad. Denn mit der Quellbohrung, die vor 40 Jahren stattfand, konnte Bad Rodach zu einem modernen Wellness – Ort werden, der viele attraktive Wohlfühl- und Event – Angebote auflisten kann, die seinesgleichen » weiterlesen

Wildpark Schloss Tambach

In dem 50 Hektar großen, malerischen Schlosspark, der von dem Barockschloss Tambach geprägt wird, befindet sich der größte Wildpark Nordbayerns mit ca. 200 Tieren aus 20 verschiedenen heimischen » weiterlesen

Schloss Rosenau – Rödental bei Coburg

In der Nähe von Coburg in Bayern liegt Rödental und dazu gehört auch Oeslau. Schloss Rosenau liegt am Rand inmitten einer Parkanlage und ist der Geburtsort von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, er war der spätere Gemahl der britischen Königin » weiterlesen


Nicht nur Kindern wird ein Besuch im Wildpark Tambach Spaß machen, auch Erwachsene werden einen Spaziergang durch den 50 Hektar großen Park genießen. Neben einheimischen Rehen und Hirschen, gibt es im Wildpark Tambach auch Elche, Luchse, Wölfe und Greifvögel. Für einen Familienausflug ist der Wildpark ideal.

Landkreise Oberfranken

Kreisfreie Städte


Kategorien