Schloss Fürstenried

Im Südwesten von München liegt Schloss Fürstenried, das der bayerische Kurfürst Max Emanuel zwischen 1715 und 1717 bauen ließ. Die Schlossanlage wurde als Jagdschloss errichtet und dazu in Form von zwei verbundenen Gebäudekomplexen nebst Nebengebäuden gebaut. Leider wurde das Schloss in seinem Inneren durch viele Umbauten und Renovierungen von seinen künstlerischen und historischen Werten befreit, nur der Garten ist immer noch eine Sehenswürdigkeit. Er ist eine Verbindung aus barocker Gestaltung und ausländischen Pflanzen und stellt damit eine botanische Sehenswürdigkeit dar.

Bildrechte: Rufus46 – CC BY-SA 3.0

Der Garten von Schloss Fürstenried besteht aus den Elementen Nutzgarten, Schwaigbetrieb und königlicher Garten. Der Nutzgarten wurde bereits im 18. Jahrhundert angelegt, um die Bewohner des Schlosses mit Gemüse und Tafelobst zu versorgen. Die Gärtner waren damals schon sehr talentiert und haben auch seltene Obst- oder Gemüsesorten angebaut. Zu jener Zeit waren besonders Bohnen und Erbsen beliebt, die das ganze Jahr über in Frühbeeten herangezogen wurden. Auch Artischocken und Pfirsiche sowie Spargel stammten zur damaligen Zeit aus eigenem Anbau. Der Schwaigbetrieb kann wie ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Tierhaltung angesehen werden, der das Schloss damals wahrscheinlich in dieser Hinsicht – wenn auch nur mäßig – beliefert hat. Im königlichen Garten wurde gelustwandelt. Der kranke Prinz Otto sollte sich hier aufhalten können, König Ludwig II. lehnte den Aufenthalt in einer Anstalt ab. Das heutige Schloss besteht aus einem Hauptbau und zwei Pavillons sowie Nebengebäuden und einem Ehrenhof. Es wird heute auch als Tagungsstätte genutzt.

Kontakt:
Exerzitienhaus der Erzdiözese Schloss Fürstenried
Forst-Kasten-Allee 103
81475 München
Telefon: 089-7450829-0

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Säntis - München
Preise ab: 76 EUR
ACHAT Premium München Süd - München
Preise ab: 53 EUR
Empress Hotel - München
Preise ab: 87 EUR
Hotel Pegasus - München-Solln
Preise ab: 59 EUR
Gasthof Sollner Hof - München
Preise ab: 35 EUR
Hotel Heigl - München
Preise ab: 49 EUR
Holiday Inn München Süd - München
Preise ab: 73 EUR
Hotel Sollner Hof - München
Preise ab: 61 EUR

Kommentar hinterlassen