Schloss Harburg

Schloss Harburg ist eine der größten, ältesten und besterhaltensten Burg Süddeutschlands. Die große Burganlage ist irgendwann zwischen dem 11. oder 12. Jahrhundert entstanden. Heute gehört die Burg dem fürstlichen Hause Oettingen-Wallerstein.

Schloss HarburgHier sind zahlreiche Gebäude wie die Vogtei, der Saalbau, der Fürstenbau oder die Schlosskirche St. Michael zu bestaunen. Ein besonderes Highlight ist das alle 2 Jahre im Juli statt findende Harburger Burgfest. Der letzte Termin war im Jahr 2013.

Außerdem kann in der Burg übernachtet werden und es stehen Räumlichkeiten für insgesamt 80 Personen zur Verfügung. Ein besonderes Hightlight ist ein mittelalterliches Ritteressen mit insgesamt 8 Gängen.

Für die weitere Reise kann man sich in gemütliche Atmosphäre in Räumlichkeiten mit mittelalterlichem Ambiente in der Burgschänke stärken.

Öffnungszeiten:
Mitte März bis Ende Okt. 10-17 Uhr, Besichtigung nur mit Führung (auf Anfrage Führungen das ganze Jahr möglich) Ruhetag: Montag (außer Feiertage)

Anschrift:
Schloß Harburg
Burgstraße 1
86655 Harburg
Telefon: 0 90 80/96 86-0
www.fuerst-wallerstein.de

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 10 Km

Seebauer Hotel Gut Wildbad - Wemding
Preise ab: 65 EUR
Hotel zur Promenade - Donauwörth
Preise ab: 85 EUR

Kommentar hinterlassen