Weißensee im Allgäu

Der Stadtteil Weißensee gehört zur Stadt Füssen im Allgäuer Landkreis Ostallgäu und liegt am Ufer des Sees mit gleichem Namen. Der Ort liegt zwischen der Stadt Füssen und der Gemeinde Pfronten und erstreckt sich auf einer Höhe zwischen 800 Metern und 1200 Metern über eine Fläche von 14 km².

Foto: Böhringer - CC BY 2.5

Foto: Böhringer – CC BY 2.5

Bei Weißensee handelt es sich nicht um eine geschlossene Ortschaft, sondern aus 23 kleinen Ortsteilen. Der Name stammt eventuell durch den abgelagerten Kalk, der Ort wurde bereits im 12. Jahrhundert das erste Mal in Urkunden erwähnt. Damals war von den „Herren von Wicense“ die Rede.

Im Jahre 753 wurde der See samt Umland an den Bischof Wikterp von Augsburg vermacht, als Dank für die neu errichtete Klosterzelle St. Mang. Im Laufe der nächsten Jahrhunderte gab es noch etliche Wechsel in den Herrschaftsverhältnissen, bis der See mit den Fischereirechten im Jahre 1928 von privater Hand an die Stadt Füssen fiel. 1978 wurde die Gemeinde dann endgültig der Stadt Füssen zugeordnet.

Weißensee selbst hat rund 1.500 Einwohner und ist ein beliebter Ort für Urlauber. Die Gemeinde lebt hauptsächlich von der Landwirtschaft und vom Tourismus. Die herrlichen Naturlandschaften sind neben dem See der Hauptgrund, warum Urlauber in die Region kommen. Um sich die Freizeit sinnvoll zu gestalten, werden kulturelle Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde und der Umgebung besucht. Das sind nicht nur die Hauptkirche, sondern auch zwei Filialkirchen, von denen die Pfarrkirche St. Walburga in Weißensee unmittelbar über dem See steht. Durch ihre außergewöhnliche Lage steht sie besonders im Interesse, aber auch der Choraltar aus dem Jahre 1715 ist sehenswert. Ebenso außergewöhnlich ist der Pfarrhof am Friedhof des Ortes, der mitten in einer Wiese liegt und aus dem Jahre 1766 stammt. Weißensee ist durch idyllische Wanderwege zu erkunden, die zu jeder Jahreszeit herrlich sind. Als Weißenseerundweg, durch den Wald zum Alatsee oder über die Saloberalpe auf den Zirmgrat können viele Kilometer zu Fuß erkundet werden.

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Landhaus Seehof - Füssen - Weissensee
Preise ab: 53 EUR
Landhaus & Pension Christian - Füssen
Preise ab: 80 EUR
Ruchti's Hotel & Restaurant - Füssen
Preise ab: 79 EUR
Appartement-Hotel Seespitz - Füssen
Preise ab: 140 EUR
Hotel Bergruh - Füssen - Weissensee
Preise ab: 69 EUR
Motel Füssen im Allgäu - Füssen
Preise ab: 73 EUR
Pension Carina - Füssen
Preise ab: 65 EUR
Ferienhotel Berger - Füssen
Preise ab: 55 EUR

Kommentar hinterlassen