Deggendorf: das Tor zum Bayerischen Wald

Nicht umsonst wird Deggendorf 2014 der Austragungsort der bayerischen Landesgartenschau werden, denn um Deggendorf herum, gibt es eine Menge Natur zu erkunden. Vor allem die Fläche zwischen dem Gäuboden und dem Bayerischen Wald eröffnen den Besuchern eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.

© Christian Tessmer - Fotolia.com

© Christian Tessmer – Fotolia.com

In der Hochschulstadt Deggendorf leben etwas über 31.000 Menschen. Oft wird die Stadt wegen ihrer geographischen Lage als „Tor zum Bayerischen Wald“ bezeichnet. Bereits im Jahr 1002 n. Chr. wird die Stadt zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Natur – hier kann man erstklassig entspannen

Zwischen Deggendorf und dem Bayerischen Wald gibt es eine Menge Fernwanderwege, wie auch Rund- und Streckenwanderwege. Die Wege hören entweder in Deggendorf auf oder führen durch die Stadt. Wer gerne Wandern möchte, kann hier die umliegenden Berge erkunden. Fahrradfahren direkt an der Donau entlang ist ist besonders bei Aktivurlaubern sehr beliebt. Wenn man die entsprechende körperliche Fitness mitbringt kann man sogar über Vilshofen und Passau bis zum Bayerischen Wald durchfahren.

Macht man in Deggendorf Urlaub kann man auch an verschiedenen Wassersportarten auf den verschiedenen Baggerseen teilnehmen. Ein Muss ist hier das Ganzjahresbad „Elypso“. Sogar Golfspielen kann man hier. Im Winter wird der Golfplatz zu einer Schlitten– und Skipiste umfunktioniert. Auch Skilanglauf ist in der Rund um Deggendorf möglich.

Sehenswürdigkeiten – auch hier kommt man nicht zu kurz

Deggendorf ist nicht nur für Naturschönheiten bekannt, in der Stadt gibt es auch ein reichhaltiges Angebot Sehenswürdigkeiten. Vor allem dem Deggendorfer Stadtmuseum sollte man einen Besuch abstatten. Das Museum befindet sich Mitten im Kulturviertel Deggendorfs und stellt über 10 000 Exponate aus, die alle mit der wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Entwicklung Deggendorfs und der Region zu tun haben.

Wintersport in Deggendorf

Deggendorf ist auch für sein Ski- und Langlaufzentrum bekannt. Hier erwarten den Besucher zahlreiche gespurte Loipen, präparierte Winterwanderwege und mehrere Skilifte. Insgesamt findet der Winterurlauber 54 km Winterwanderwege, 20 km Schneeschuhtouren, 75 km Loipen und Liftanlagen am Geißkopf, auf der Rusel und in Greising vor. Mehr Wintersport geht nicht!

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Donauhof - Deggendorf
Preise ab: 62 EUR
Hotel Burgwirt - Deggendorf
Preise ab: 77 EUR
NH Deggendorf - Deggendorf
Preise ab: 55 EUR
Beim Krahwirt - Deggendorf
Preise ab: 40 EUR
Hotel-Gasthof Höttl - Deggendorf
Preise ab: 60 EUR

Kommentar hinterlassen