Freyung: Kreisstadt im Bayerischen Wald

Freyung liegt als Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis, der zum Regierungsbezirk Niederbayern gehört. Sie liegt außerdem im Bayerischen Wald in der Nähe der deutsch-tschechischen Grenze. Sie hat eine Einwohnerzahl von fast 7000 Menschen und eine Größe von 48,64 km².

© FotoMax12 - Fotolia.com© FotoMax12 – Fotolia.com

Das Entstehen der Stadt Freyung geht in das 13. Jahrhundert zurück, zu der erste Siedlungen nachgewiesen werden konnten. Die Einwohner haben sich in der Nähe zur Burg Wolfstein niedergelassen. Diese wurde um das Jahr 1200 von Bischof Wolger von Erla errichtet. Dieses Gebiet wurde durch Kaiser Heinrich VI. an die Passauer Bischöfe abgetreten, deshalb hieß der Ort Freyung, was ein Gebiet bezeichnet, auf dem keine Steuern gezahlt werden mussten. Eine Namensänderung wurde 1301 durchgeführt, eine urkundliche Erwähnung lautet auf Purchstol zu Wolferstein und ein Wald dazu.

Im Jahre 1354 bekam der benachbarte Ort Kreuzberg, der im 14. Jahrhundert gegründet wurde, das Marktrecht und dieses wurde 1523 auf Freyung übertragen. 1380 wurde die Pfarrkirche errichtet, der Nachbarort war zu dieser Zeit bereits ein bekannter Wallfahrtsort. In der heutigen Zeit ist Freyung als Urlaubsort bekannt, weil die Stadt inmitten des waldreichen Gebietes des Bayerischen Waldes liegt. Mittlerweile ist die Stadt zum Luftkurort ernannt worden und sowohl die Wildbachklamm wie auch der Saußbach machen zusammen mit den Wäldern den landschaftlichen Reiz aus. Der gesamte Nationalpark ist 24.250 ha groß und damit groß genug, um lange Wanderungen oder Radtouren zu unternehmen. Wer hier in Urlaub ist, kann eine große Vielfalt an sportlichen Unternehmungen genießen. Neben Radfahren ist das auch Nordic Walking, Tennis, Reiten oder auch Langlauf. Im Sommer steht natürlich auch schwimmen auf dem Programm, sodass Langeweile in diesem Urlaub wohl ein Fremdwort sein wird. Das macht die Region Sommer wie Winter für Familien interessant, Kinder können auch Ponyreiten, es gibt einen Bienenerlebniswanderweg und ein Waldspielgelände. Die Wissenshungrigen unter den Besuchern können den längsten Baumwipfelpfad der Welt im Nationalpark besuchen.





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Ferienpark Geyersberg - Freyung
Preise ab: 44 EUR

Kommentar hinterlassen