Oberpfalz

Urlaub Oberpfalz – Burgen, Schlösser, Porzellan

Der Regierungsbezirk Oberpfalz im Nordosten von Bayern, ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. 600 Burgen und Schlösser kann man in den sieben Landkreisen und in den drei kreisfreien Städten Amberg, Regensburg und Weiden besichtigen und erkunden. Alle die im Urlaub kein Vermögen ausgeben wollen, sind in der Oberpfalz genau richtig, denn die Preise in den Hotels, Gaststätten und Ferienhäusern sind die günstigsten in ganz Bayern. Auch wenn die Oberpfalz eine eher herbe Schönheit ist, so hat die historische Region doch einen besonderen Charme, dem man sich nicht so leicht entziehen kann.

Die Oberpfalz ist durch viele Hände gegangen und wurde schon 1329 von den Wittelsbachern zu einer eigenständigen Region gemacht. Zwischen 1806 und 1808 wurde Bayern in 15 Landkreise unterteilt, die ihren Namen von den Flüssen bekamen, die diese Region durchfließen. Aus der Pfalz entstand der Regenkreis, später dann das Fürstentum Regensburg und schließlich die Oberpfalz.

Freizeitbad Cham

Badespaß pur verspricht das Freizeitbad im bayrischen Cham. Wer gerne schwimmt, der wird sich im Freizeitbad Cham ebenso wohlfühlen wie alle diejenigen, die gerne in der Sonne liegen und einen schönen Ausflug mit der ganzen Familie machen » weiterlesen

Regensburg Arcaden

Wenn es ums Einkaufen geht, dann zählt vor allem die Vielfalt des Angebots. An einem großen und vielseitigen Angebot fehlt es in den Regensburg Arcaden nicht. Den Besuchern des modernen Einkaufszentrums in der bayrischen Metropole stehen 95 Geschäfte auf zwei Etagen zur » weiterlesen

Freibad Mitterteich

Ein ganz besonderes Freizeitvergnügen in der oberpfälzischen Stadt Mitterteich ist das Freibad, das sich am Rande der Stadt befindet. Die moderne Freizeiteinrichtung verfügt über ein beheiztes Schwimmbecken für Jung und » weiterlesen

Natur-Therme Bedernau

In der Natur-Therme Bedernau sorgt das Bedernauer Thermalwasser aufgrund seiner Inhaltsstoffe sowie durch die Temperatur und die hydrostatischen Bewegungen für wohltuende Anwendungen. Diese werden vor allem durch das Bad und die Bewegung im Wasser gefördert, weshalb Menschen mit Erkrankungen des » weiterlesen

Waldsassen: die nördlichste Stadt in der Oberpfalz

Die Stadt Waldsassen liegt im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz und wird auch als das kulturelle Zentrum des Oberpfälzer Stiftslands bezeichnet. Sie zählt zu den 13 leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden in Bayern. Waldsassen hat eine Fläche von rund 66 km² und zählt in etwa 6800 » weiterlesen

DAV Kletterzentrum Regensburg

Das Kletterzentrum in Regensburg ist genau die richtige Adresse für alle, die sich einmal im Klettern ausprobieren und dafür weder Hauswände noch Berge benutzen möchten. Es liegt in Regensburg und ist gut erreichbar, sodass es auch als Freizeitvergnügen am Nachmittag genutzt werden » weiterlesen

König-Otto-Tropfsteinhöhle Velburg

Zu einer der schönsten Tropfsteinhöhlen in Deutschland zählt auch die König-Otto-Tropfsteinhöhle in der Nähe von Velburg in der Oberpfalz. Sie hat ihren Namen deshalb bekommen, weil sie am Namenstag des Bayernkönigs Otto von einem Schäfer mit Namen Peter Federl entdeckt » weiterlesen
1 2 3 8

Bekannt wurde die Oberpfalz nicht nur durch ihre schönen Landschaften, wie dem Bayrischen Wald im Osten der Region, dem Oberpfälzer Wald oder dem idyllischen Naabtal, sondern durch das wertvolle Porzellan, was bis heute unter anderem noch in Weiden produziert wird. Die größte Sehenswürdigkeit in der Oberpfalz aber ist nach wie vor Regensburg, mit seiner wunderschönen Altstadt und dem prächtigen Dom.

Landkreise Oberpfalz

Kreisfreie Städte


Kategorien