Landkreis Roth

Im Südosten von Mittelfranken liegt der Landkreis Roth. Umgeben von der Fränkischen Alb und dem malerischen Altmühltal, hat dieser Landkreis viele schöne Möglichkeiten für einen Urlaub mitten in der Natur. Der Landkreis Roth ist bekannt für seine einzigartige Seenlandschaft, die zusammen mit dichten Wäldern, dem landschaftlichen Bild des Landkreises einen beeindruckenden Charakter verleiht. Sehenswert sind aber auch die alten Städte, wie zum Beispiel Schwabach.

Archäologische Funde beweisen, dass im heutigen Landkreis Roth schon in der Steinzeit Menschen gelebt haben, aber erst germanische Stämme haben dort im Jahre 800 nach Christus erste Siedlungen gebaut. Die kleinen Gemeinden, Dörfer und Marktflecken hatten im Laufe der Jahrhunderte viele Herren und erst 1806 kamen sie zu Bayern. 1809 wurde Schwabach eine freie Kreisstadt und 1862 bekam Roth ein Landgericht. Seit 1972 trägt der Landkreis seinen offiziellen Namen: Roth bei Nürnberg.

Hilpoltstein: sehenswerte mittelfränkische Stadt

Hilpoltstein liegt im Landkreis Roth in Mittelfranken und zählt auf einer Fläche von gut 91 km² etwas mehr als 13.000 Einwohner. Bis nach Nürnberg sind es gut 30 Kilometer, der Rothsee ist ganz in der Nähe der Stadt zu finden. Die Anfänge des Ortes gehen vermutlich auf die Burgruine » weiterlesen

Wendelstein – Gemeinde im Schwarzachtal

Die Gemeinde Wendelstein liegt südlich der Stadt Nürnberg und ist eine Marktgemeinde im Landkreis Roth in Mittelfranken. Sie zählt auf einer Fläche von rund 50 km² rund 15.600 Einwohner und gliedert sich in 13 Ortsteile. Zur Gemeinde gehören auch Teile des Gewerbeparks Nürnberg-Feucht und » weiterlesen

Spaß- & Freizeitbad Heideck

Die mittelfränkischen Stadt Heideck im Landkreis Roth verfügt über ein beheiztes Spaß- und Freizeitbad das für Schwimmer und Nichtschwimmer geeignet ist. Zum Angebot gehören unter anderem ein Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken und ein » weiterlesen

Fabrikmuseum Roth

Unter dem Begriff „Leonische Waren“ sind in Deutschland Artikel erhältlich, die aus feinen Gold- oder Silberdrähten, aus versilberten oder vergoldeten Kupferdrähten und aus goldfarben vermessingten Kupferdrähten hergestellt » weiterlesen

Burg Abenberg

Im Landkreis Roth in Mittelfranken befindet sich der kleine Ort Abenberg. Oberhalb des Ortes befindet sich die gleichnamige Burg, die teilweise auch als Höhenburg bezeichnet » weiterlesen

Allersberg: Markt in Mittelfranken

Im Landkreis Roth in Mittelfranken liegt Allersberg, die Marktgemeinde. Sie zählt mehr als 7.930 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 59,64 km². Zu Markt Allersberg zählen 26 Ortsteile und zahlreiche » weiterlesen


Mittelalter, Barock, Renaissance und Rokoko – im Landkreis Roth kann man alles finden. So sind das Jahrsdorfer Haus in Hiltpoltstein, sowie das alte Kornhaus und besonders das außergewöhnliche Schlenzgerhaus in Spalt, wunderbare Beispiele für die Baukunst im Mittelalter. Der Marktplatz von Allersberg hingegen ist ein Paradebeispiel für die verspielte Bauweise des Rokoko und Schloss Ratibor in Roth ist ein sehenswertes Schloss, das zur Blütezeit der Renaissance gebaut wurde. Sehenswert ist übrigens alles.

Landkreise Mittelfranken

Kreisfreie Städte


Kategorien