Wertingen: kleine Stadt an der Zusam

Die schwäbische Stadt Wertingen liegt im Landkreis Dillingen. In der Stadt an der Zusam leben etwa 8.700 Einwohner. Wertingen liegt im großen Naturpark Augsburg-Westliche Wälder und ist deshalb besonders bei Wanderern und Radfahrern sehr beliebt.

Foto: Gisela Ott

Foto: Gisela Ott

Von hier aus können Aktivurlauber ihre Touren starten. Funde aus der Keltenzeit, vor über 2.000 Jahren, belegen erste Ansiedlungen zu dieser Zeit. Im 5. Jahrhundert siedelten dann die Alemanen in diesem Gebiet. Urkundlich wurde der Ort im Jahr 1122 zum ersten Mal erwähnt.

Kulturinteressierte können eines der drei Museen in Wertingen besuchen. Im ehemaligen Amtsgericht befindet sich eine zeitgenössische Kunstsammlung. Hinzu kommen das Brauereimuseum im Schwanenbräu und das schwäbische Ofenmuseum. Das Wahrzeichen der Stadt ist aber das Wertinger Schloss aus dem 14. Jahrhundert. Hier finden auch einige Veranstaltungen wie zum Beispiel die Schlossweihnacht statt. Mehrere interessante Kirchen aus verschiedenen Epochen runden das Angebot ab.

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Kommentar hinterlassen