Niederbayern

Erlebnisbad Bärenwelle Grafenau

Alle, die im Bayerischen Wald die Ferien verbringen und vielleicht das Meer vermissen, die sollten nach Grafenau fahren und dort ins Erlebnisbad Bärenwelle fahren, denn dort gibt es Badespaß für [weiterlesen]

Dom St. Stephan Passau

Der Dom St. Stephan in Passau wurde schon 1668 gebaut, musste aber zwischenzeitlich wieder aufgebaut werden, weil ihm verschiedene Ereignisse zugesetzt haben. Er thront 13 Meter oberhalb der Donau [weiterlesen]

Sommerrodelbahn St. Englmar

Einsteigen, losrodeln und Spaß haben – das können alle, die auf der Sommerrodelbahn in St. Englmar im Bayerischen Wald einen vergnüglichen Tag erleben wollen. Die Sommerrodelbahn von St. Englmar [weiterlesen]

Burg Randeck-Essing

Die wunderschöne Burg Randeck-Essing gehört zu den beeindruckendsten Burgen in Bayern. Wuchtig und trutzig steht die Burg über der Stadt Essing in einer Höhe von 541 m und von der Burg aus bietet [weiterlesen]

Bogen: das Tor zum Bayerischen Wald

Die Stadt Bogen in Niederbayern wird auch als das Tor zum Bayerischen Wald bezeichnet. Vor allem ist sie aber auch als Heimat der Rautenflagge bekannt und das kommt daher, weil hier schon vor 800 [weiterlesen]

Gäubodenmuseum Straubing

Als Gäuboden wird eine Region in Niederbayern bezeichnet und sie ist der Inhalt des gleichnamigen Museums in Straubing. Aber auch die Geschichte des Ortes hängt damit zusammen und so wird sie [weiterlesen]
1 2 3 4 5 9