Regen: Luftkurort im Bayerischen Wald

Knapp 12.000 Einwohner leben in der idyllischen Kleinstadt Regen. Der staatlich anerkannte Luftkurort wurde vermutlich gegen Ende des 11. Jahrhunderts durch die Propstei Rinchnach gegründet.

© axeldrosta - Fotolia.com

© axeldrosta – Fotolia.com

Der Ort im Bayerischen Wald ist bei Urlaubern besonders wegen seiner wunderschönen Lage sehr beliebt. In und um Regen findet der Urlauber alles was sein Herz begehrt. Viele interessante Sehenswürdigkeiten warten darauf besucht zu werden. So zum Beispiel der Bier- und Eiskeller. Hier kann der Gast jederzeit eine Führung bekommen, und zum Ende dann an einer Weißbierprobe teilnehmen. Auch die Burg Weißenstein ist sehenswert. Hier kann man Geschichte erleben. Für jeden Geschichtsliebhaber der nach Regen kommt sollte der Besuch Pflicht sein.

Aber natürlich bietet Regen auch noch ein bisschen mehr als nur Geschichte. Auch Sportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Egal ob man nun gerne Wintersport betreibt oder aber den Sommer bevorzugt. Zu jeder Jahreszeit kann der Gast geführte Wanderungen machen. Regen liegt in einem wunderschönen Naturschutzgebiet und verfügt über ein Heilluftklima. Das macht Regen auch für die Gäste interessant, die gern etwas für Ihre Gesundheit tun. Die Unterbringungsmöglichkeiten sind weit gefächert. Man kann sich in einer der schönen Ferienwohnungen in Regen einmieten, oder aber ein schönes Hotel wählen. Familien werden sich das ganze Jahr hier sehr wohl fühlen. Denn die Ferienprogramme für die kleinsten Gäste sind reichhaltig. Wer hier den Urlaub genießt, fährt erholt wieder nach Hause.

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Pension Grubhügel-Stuben - Regen
Preise ab: 30 EUR

Kommentar hinterlassen