Viechtach: Luftkurort mit interessanter Geschichte

Wenn man eine Reise nach Viechtach unternimmt, dann macht man gleichzeitig eine Reise ins Mittelalter. Das Mittelalter erleben kann man in in dem staatlich anerkannter Luftkurort Viechtach einmal im Jahr.

Foto: Mike aus dem Bayerwald

Foto: Mike aus dem Bayerwald

Denn hier finden jedes Jahr im Juli und August die Burgfestspiele an der Burg Neunussberg statt. Ein Erlebnis das man nicht wieder vergisst. Man kann sehen, fühlen und schmecken, wie das Leben im Mittelalter war. Schöner kann man Geschichte wohl nicht erfahren.

Aber nicht nur das zieht die Gäste nach Viechtach. Hier gibt es noch einiges mehr an historischen Zeitzeugen zu entdecken. So zum Beispiel auch die vielen schönen Kirchen und das traditionelle Fachwerk. Viechtach ist allerdings nicht nur vom historischen Standpunkt interessant.

Auch sportlich hat die Stadt einiges zu bieten. Im August findet dort der bayrisch-böhmische Radmarathon statt. Auch ein Ereignis das sicher sehr interessant ist. Aber auch der einfache Urlauber wird in Viechtach fündig und kann sich dort wunderbar erholen. Denn die Natur rund um die Stadt, und auch die vielen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, bieten alles, was man sich für einen schönen Urlaub erhofft. Und wer gern etwas für seine Gesundheit tun möchte, kann das auch tun. Denn Viechtach bietet eine Vielzahl von Anwendungen nach Dr. Kneipp an. Es gibt wunderschöne Bäder in denen man nach Kneipp kuren kann. Dem Besucher und Gast fehlt es hier also wirklich an nichts. Und genau das wünscht man sich von einem schönen Urlaub.

WICHTIGER HINWEIS:
Öffnungszeiten und Preise können sich jederzeit ändern. Wir kontrollieren zwar in regelmäßigen Abständen die Einträge können aber keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben machen. Bitte überprüfen sie die Korrektheit der Daten indem sie die angegebene Homepage besuchen!




Unterkünfte im Umkreis von 4 Km

Hotel Schmaus - Viechtach
Preise ab: 70 EUR

Kommentar hinterlassen