Schwaben

Urlaub in Schwaben – eindrucksvolle Landschaft

Die Ferienregion Bayerisch Schwaben umfasst im großen und ganzen die Landkreise Neu-Ulm, Günzburg, Dillingen, Donau-Ries und Augsburg. Das Gebiet Bayerisch Schwaben ist eine Landschaft, die sich vom Ries im Norden bis zum bayerischen Allgäu im Süden erstreckt. Im Westen wird Bayerisch-Schwaben weitgehend von der Iller begrenzt (ganz im Süden durch den Bodensee) und im Osten durch den Lech.

In Bayerisch Schwaben gibt es viele Städte mit einer langen Geschichte. Einige Städte sind über 1.000 Jahre alt. In den oft verwinkelten Gassen findet man viele alte Bauwerke die Zeitzeugen der Geschichte sind. Viele Städte verfügen noch über eine gut erhaltene Stadtbefestigung. Es gibt aber auch hoch moderne Städte mit viel Industrie und technischem Know-How in der Region Bayerisch Schwaben.

Alle die schon einmal in Kempten im Allgäu ihren Urlaub verbracht haben, werden sich vielleicht über den Dialekt gewundert haben, den die Menschen dort sprechen. Obwohl Kempten im Allgäu liegt, klingt die Mundart Schwäbisch. Kein Wunder, denn Kempten ist ebenso wie Augsburg, Memmingen und Kaufbeuren eine kreisfreie Stadt in Schwaben, in Bayrisch-Schwaben wohlgemerkt. Der Regierungsbezirk im Südwesten von Bayern ist in mancherlei Hinsicht ein wenig anders und das nicht nur was den Dialekt betrifft. Aber es gibt viel zu sehen in Schwaben, vom Nördlinger Ries im Norden bis zu den Gipfeln der Alpen im Süden.

Kornhausmuseum Weiler-Simmerberg

In Weiler-Simmerberg im Westallgäu können Urlauber und Besucher nicht nur das Heimatmuseum, sondern auch das Kornhausmuseum besichtigen. Es ist somit ein weiteres Highlight im Sinne des alten Brauchtums, das in Weiler-Simmerberg gerne erhalten und gepflegt » weiterlesen

Alpspitz-Bade-Center ABC Nesselwang

Spaß im Wasser, Erholung im Wellnessbereich oder Schwitzen in der Sauna – das alles ist im Alpspitz-Bade-Center ABC Nesselwang möglich. Für die kleinen Gäste gibt es ein großes Planschbecken mit Rutsche und für alle, die mutig sind, gibt es die 115 m lange Rutsche „Crazy Bob“, auf der » weiterlesen

Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren

Illerbeuren gehört zur Gemeinde Kronburg im Oberschwäbischen Kreis und liegt an der Iller. Die Iller trennt das Dorf Illerbeuren vom Dorf Lautrach. In Illerbeuren ist das schwäbische Bauernhofmuseum eingerichtet, es kann als ein Dorf im Dorf bezeichnet werden. Neben dieser Sehenswürdigkeit ist » weiterlesen

Sisi Schloss Aichach

„Unsere Burg“ nannte Herzog Max in Bayern Schloss Aichach, denn das ehemalige Jagdschloss bot den perfekten Rahmen für das private Leben des Herzogs und seiner » weiterlesen

Schloss Hohenschwangau

In der Zeit von 1832 bis 1836 veranlasste der Kronprinz Maximilian von Bayern den Wiederaufbau des Schlosses. Vernachlässigung und Witterungsbedingungen ließen das einst verlassene Schloss schnell » weiterlesen

Isergebirgs-Museum Neugablonz

Der Ort Neugablonz wird besonders im Zusammenhang mit Modeschmuck und Glas erwähnt. Neugablonz ist ein Stadtteil von Kaufbeuren, in dem Heimatvertriebene aus dem nordböhmischen Isergebirge eine Industrieregion gebildet » weiterlesen

Riesengebirgsmuseum Marktoberdorf

Das Riesengebirge wird mit Rübezahl, dem Schutzgeist der Region, in Verbindung gebracht. Auch im Riesengebirgsmuseum in Marktoberdorf hat er einen Platz bekommen. Es wurde durch den 1955 gegründeten Heimatkreis Hohenelbe/Riesengebirge e. V. gegründet, denn die Mitglieder hatten sich vorgenommen, » weiterlesen

Heimatmuseum Oberstaufen

„Heimatmuseum beim Strumpfar“ nennt sich das Haus in Oberstaufen, das die Geschichte der hier bis 1923 lebenden Strumpfwirker aufzeigt. Das Allgäuer Bauernhaus bot sich geradezu an, Leben und Arbeit der Bewohner zu » weiterlesen
1 2 3 25

Die Region Schwaben war seit dem 6. Jahrhundert selbstständig, mit einer eigenen Sprache, einer eigenen Geschichte und Kultur und auch einer eigenen Hauptstadt: Augsburg. Als es in Bayern am Anfang des 19. Jahrhundert zur Säkularisation kam, wurde Schwaben ein Teil von Bayern. Den jetzt bayrischen Schwaben gefiel das ganz und gar nicht, aber da man sich nicht dagegen wehren konnte, behielten sie ihre Lebensweise und vor allem ihren alemannisch-schwäbischen Dialekt bis heute bei. Schwaben ist reich an Sehenswürdigkeiten. Viele historische Baudenkmäler wie die Fuggerei in Augsburg, die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, Schloss Harburg, das Sissi-Schloss in Aichach, in dem die spätere österreichische Kaiserin ihre Kindheit verbrachte und viele wunderschöne Kirchen und Klöster, machen einen Urlaub in Bayrisch-Schwaben so reizvoll.

Landkreise Schwaben

Kreisfreie Städte


Kategorien